Kontakt

Schreiben Sie uns

E-Mail

Oder rufen Sie an

+49 (0)40 / 226 34 80-0

Evergreening – oder wie sich Traditionen weiterentwickeln

Von | Dynamics 365 for Finance and Operations, News & Trends | Keine Kommentare
Tradition ist der alljährliche große, fein beleuchtete Tannenbaum auf der Alster. Jedes Jahr wird er aufgestellt und verschönert das Bild für einen kurzen Zeitraum über Weihnachten. Überraschungen? Keine. Tradition halt. Tradition haben auch die Updates von Axapta, AX 4.0, Microsoft Dynamics AX 2009 und 2012, AX 7 und Dynamics 365 for Finance and Operations. Diese Major Releases wurden nicht jährlich ausgeliefert, eher im Zwei- bis Vierjahresrhythmus. Auch eine Tradition, allerdings ohne Kontinuität. Überraschungseffekt? Riesig. Zumeist…
weiterlesen

Anlagenmigration in Dynamics AX mit Atlas – Pain Points und Lösungen

Von | Aus der Praxis, Dynamics AX, Implementierung | Keine Kommentare
Um Anlagen in Dynamics AX zu migrieren, setzen wir seit Jahren Atlas – eine vielseitige Microsoft-Office-Erweiterung von Global Software – ein. Sowohl das Tool als auch unser Vorgehen haben sich bewährt. Nichtsdestotrotz kann ein komplexer Prozess wie die Migration von Anlagen in Dynamics AX eine Reihe von Problemstellungen mit sich bringen. Ich beschäftige ich mich hier mit den Pain Points, denen ich in meiner Projektpraxis als Dynamics-AX-Berater bei Anlagenmigrationen begegnet bin – und gebe unsere…
weiterlesen

V2/V3-Entitäten – Vorsicht: Originale werden gelöscht!

Von | Aus der Praxis, Dynamics 365 for Finance and Operations, Entwicklung | Keine Kommentare
Vielleicht sind auch Sie schon über die neuen V2/V3-Entitäten in Microsoft Dynamics 365 for Finance and Operations gestolpert. Dass die Einführung dieser größere Auswirkungen haben könnte, war uns zuerst auch unklar. Daher möchten wir Sie mit diesem Beitrag darauf aufmerksam machen. Mit den letzten Releases für Dynamics 365 for Finance and Operations hat Microsoft mehrere V2/V3-Entitäten veröffentlicht. Im gleichen Zuge wurden die Originale als obsolete gekennzeichnet. Mittlerweile haben wir die Bestätigung erhalten, dass diese mit…
weiterlesen

Was gibt es Neues vom Microsoft Business Application Summit?

Von | Dynamics 365 for Finance and Operations, News & Trends | Keine Kommentare
"We are at the doorstep ... of a fundamental reimagination of Business Applications", sagte James Phillips, Microsoft Corporate Vice President der Business Applications Group, in der Keynote (Video Keynote, 0:11:13). Große Worte, die aber in gewisser Weise angebracht sind. Ende Juli veranstaltete Microsoft den Business Application Summit in Seattle, bei dem in über 200 verschiedenen Sessions die aktuellsten Entwicklungen von Microsoft zu den Dynamics-365-Applikationen und der sogenannten Power Platform vorgestellt wurden. Microsoft beschreibt die digitale Transformation…
weiterlesen

Atlas 6.2 ist erschienen: Review der neuen Version

Von | Aus der Praxis, Dynamics 365 for Finance and Operations, Dynamics AX, News & Trends | Keine Kommentare
Unser Partner Global Software hat am 4. Juni 2018 die neue Version der weltweit führenden Lösung zur Integration von Dynamics AX/Dynamics 365 und Microsoft Office veröffentlicht. Wir haben uns die neue Version schon einmal angeschaut, sie bietet den Anwendern einige z. T. sehr bedeutende Verbesserungen. Bahnbrechend: Zum ersten Mal können mehrere Abfragen parallel gestartet und durchgeführt werden und es kann gleichzeitig weiter in Excel bzw. in den anderen Office-Programmen gearbeitet werden (Multi-Threading). Performance: Durch eine…
weiterlesen

Sven Mahn IT bloggt

Dynamics Views ist der Blog von Sven Mahn IT. Die Mitglieder unseres Führungsteams sowie einige unserer erfahrenen Berater und Entwickler möchten hier ihre Einblicke, Erkenntnisse und Meinungen rund um Microsoft Dynamics AX und Dynamics 365 for Finance and Operations mit Ihnen teilen. Außerdem berichten sie über spannende Neuigkeiten.

Dynamics Views soll Ihnen in regelmäßigen Abständen über unsere Website hinaus fokussierte Informationen und interessante Impulse bieten. Gerne möchten wir dazu mit Ihnen in Dialog treten. Insofern freuen wir uns auf Ihre Besuche und sind gespannt auf Ihre Kommentare!